Sennheiser E 906 – für mich „das“ Mikrofon für Recording von E – Gitarren/Ampabnahme

Sennheiser E 906

Richtcharakteristik: Superniere

Frequenzgang: 40 – 18.000 Hz

3-Weg-Schalter: Hi-Boost, Flat, Hi-Cut

Das Sennheiser E906 (ein „Brikett“ Mikro)  ist eines der besten Mikros  für Gitarrenverstärker.. sowohl für Live- als auch für Studioaufnahmen . Es  ist  so konzipiert, daß man es an der Vorderseite des Amps runterhängen lassen kann, ohne dabei einen sperrigen Mikrofonständer nutzen zu müssen. Es überträgt den Sound der aus dem Speaker kommt, genauer als  jedes andere mir bekannte dynamische Mikro es kann. Das E906 ist  leicht (140 Gramm), ist aber trotzdem sehr robust gebaut.

DSCI0008

Dass das Mikro direkt vor dem Speaker gehängt werden kann , hat den Vorteil, das es auch  für Ampabnahme im Homerecordingbereich geeigenet ist, vorausgesetzt,der Gitarrenverstärker klingt auch leise gut.Der Nachteil bei dieser Art der Ampabnahme ist der geringe Abstand zur Membran und das dadurch Raumanteile des Signals wenig bis gar mit aufgenommen werden.Wer diese braucht und auch dem Amp mehr „Luft zm Atmen“ geben möchte, sollte dieses mit mehr Abstand des Miks zur Membran bei höherer Lautstärke oder mit einem 2. Mik aufnehmen.Grundsätzlich ist es ratsam ,zusätzlich parallel ein 2, Signal mit Hilfe einer Di Box abzunehmen, dazu aber an anderer Stelle mehr.

Fazit.:

Das Sennheiser E 906 ist ein für die Abnahme von Gitarrenverstärkern sehr gut geeignet . Es ist auch für den Anfänger einfach zu installieren/auszurichten . Das Signal wird so abgenommen, wie es aus dem Amp klingt , es eignet sich zudem auch sehr gut für die Abnahme der Snare .

Music and Recording